IT-Solutions for Special Requirements

Schlagwort: ssh

Putty auto-login

Natürlich sollte man keine Passwörter einfach so irgendwo ablegen. Aber wenn man es dann doch machen sollte, dann kann man es auch so machen:

putty.exe -ssh groot@127.0.0.1 -pw dasGeheimePasswort

Man kann das auch mit SSH-Keys machen, dann aber im .PPK-Format.

Github und 1&1

Seit Github seine Politik mit internen Projekten geändert hat, setzen wir es exzessiv ein. *träum* Siehe auch unser Getit-Berlin Github. Oder meine eigene JWalczak Github.

Wie man vielleicht schon mal schmerzlich feststellen musste, kann man von bestimmten 1&1 Verträgen (unser geehrter Kunde hat da ein Paket) nicht so einfach zu Github „pull“en.

Folgender Codesnippsel erleichtert uns die Arbeit …

pl.sh
GIT_SSH=/kunden/homepages/yy/dxxxxxx/htdocs/ssh git pull

und

pu.sh
GIT_SSH=/kunden/homepages/yy/dxxxxxx/htdocs/ssh git push --set-upstream origin master

Man schau sich blos den Dateinamen an 😉 „pu.sh“

Natürlich muss man noch die ssh Datei hinzufügen. Die enhält folgendes:

ssh -o UserKnownHostsFile=/dev/null -i /kunden/homepages/yy/dxxxxxx/htdocs/id_rsa -o StrictHostKeyChecking=no $*

Die id_rsa Datei enthält unseren Github ssh-key. Et voilà push und pull funktionieren wie gewohnt. *puhhh*

NACHTRAG: Natürlich noch chown Rechte beachten.

Präsentiert von WordPress & Theme erstellt von Anders Norén